“Könnte sein”

"Irgendwas ist passiert...!", vermutete T. trocken, als er heute morgen der Sonnenlaterne an unserer Haustür ansichtig wurde. Gestern an Js 5tem Geburtstag noch breit lächelnd, wurde ihr Gesicht im Verlauf immer länger, bis es durch den Nachtnebel völlig aus der Fassung geriet. Lacher in der Früh.

Tapferkeit, Besonnenheit und Sanftmut sind die für 2018 ersonnenen Pfeiler meines Bruders. Wunderbar!

597 Bilder hat mein Blog. (Vor 1 Woche haben T. und ich konkret begonnen, diesen, meinen Blog in ein Format zu bringen, das in den Druck gehen kann. Mühsam ist’s, doch erfolgreich wird’s dank Ts Genius. Ich bin lediglich Minna. Gut, das.)

Heute nehme ich zum ersten Mal an einem Gruppen-Skills-Training teil. Gut, das.

Zum Titel: Ts Antwort auf viele Fragen; von J. in seinen Wortschatz aufgenommen.

Anmerkung: Dieser Artikel ist ein Nachsatz. Es folgt noch einer... Könnte sein...